Montag, 9. Juli 2012

Heißer Scheiß: Tourist.


Vor einiger Zeit gab es bereits einen Beitrag auf Zolin sagt über eine junge Band aus Düsseldorf mit dem Namen The Tourist. Dieses Mal geht's wieder um Heißen Scheiß namens Tourist., die einzige Gemeinsamkeit ist jedoch nur der Name, denn sonst sucht man Vergebens nach Ähnlichkeiten.

So bewegt sich der aus Brighton stammende Tourist., bürgerlich William Phillips, in elektronischen Gefilden. Anfang des Jahres brachte er seine selbstbetitelte Debut 7' auf dem großartigen Label Make Mine raus. Erhielt seit dem jedoch nicht die gebührende Aufmerksamkeit. Das ist wahrscheinlich das Problem an diesem ungooglebaren Namen. Musikalische Verwandte wie M83, Oneohtrix Point Never oder Chromeo haben bei ihrer Namenswahl wohl eine erfolgversprechendere Wahl getroffen.

Nichtsdestotrotz ist der Name wirklich ausgezeichnet ausgewählt, denn beim Hören der EP kommt einem vieles bekannt vor, ohne das man Phillips den Vorwurf machen möchte, irgendwo dreist geklaut zu haben. Die gesamte EP kommt einem eher wie ein Sammelsorium aus Momentaufnahmen der vergangenen Urlaubstage vor. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, weshalb Tourist. die perfekte Musik für die Urlaubstage ist.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen